FANDOM


719m.jpg

Amanda Bearse als Marcy Rhoades

Amanda Bearse (geb. 1958 in Florida, USA) ist die Darstellerin von Marcy D'Arcy (Rhoades), der gutverdienenden konservativen Nachbarin der Bundys.

  • Interview – (englisch, 2:12) - von 2012, mit der 54jährigen Amanda Bearse

Amanda Bearse hat bei 31 Folgen Regie geführt. Sie hat sich als lesbisch geoutet, was die Schlagabtausche mit Al noch etwas würziger macht.

LebenBearbeiten

Amanda Bearse hat englische Literatur und Schauspiel am Neighborhood Playhouse in New York studiert. "Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung als Regisseurin am American Film Institute in Los Angeles und arbeitete gleichzeitig als Theaterschauspielerin am Off-Broadway."

Rolle als Marcy D'ArcyBearbeiten

Zunächst ist sie Marcy Rhoades, ab Staffel 5 ist sie Marcy D'Arcy ...

RegieBearbeiten

Amanda Bearse hat nicht nur bei Eine schrecklich nette Familie häufig Regie geführt. Da waren es aber ab Staffel 6 stolze 31 Folgen (von 260) zwischen 1991 und 1997.

Ihre erste Folge war VI / 7

Ihre letzte Folge war XI / 17

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki