FANDOM


Buck Bundy ist der klassische Hund der Bundys bis Staffel 10. Er liegt meistens herum und hat nicht viel zu sagen. Als er schließlich stirbt wird er zur Strafe wiedergeboren, weil er immer so gemein zu Katzen war. Dies geschieht als der neue Hund der Bundys Lucky Bundy.

Gelegentlich sorgt auch er für Aufregung, wenn er z.B. mal wieder eine Nachbarhündin bespringt. Er fängt in Staffel 4 an, laut zu denken und er ist meistens enttäuscht über die Bundys, die in oft nicht ordentlich füttern und über seine Existenz hier. Ansonsten gehören Buck und Lucky zu den wenigen Überflüssigen Elementen, der ansonsten genialen Serie.

Besondere Episoden mit BuckBearbeiten

...

Buck hat die Edelhündin geschwängert ...

Buck wird zum Menschen ...

Buck wird alt - (deu) - IX / 18

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki