FANDOM


Al bundy

Ed O'Neill als Al Bundy

Ed O'Neill (geb. 1946 in Ohio, USA) ist der Darsteller von Al Bundy und damit der Großmeister, von dem der Erfolg der Serie insbesondere abhing. Er war zwischen 1987 und 1997 in allen? 259 Folgen dabei.

Edward Leonard O’Neill wollte zu seiner High School-Zeit später einmal Football-Spieler werden (kein Scherz).

LebenBearbeiten

Ed O'Neill besuchte die Ursuline Highschool in Youngstown, Ohio, er hatte zwei jüngere Brüder und zwei jüngere Schwestern. In den 1960ern war er zwei Jahre am Ohio University College und begann später an der Youngstown State University seine Schauspielkarriere zunächst hobbymäßig am Theater. 1977 zog er nach New York. In Cruising spielte er neben Al Pacino.

Ab 1987 bekam er bei Eine schrecklich nette Familie seine erste TV-Rolle. Das ging elf Staffeln lang bis 1997. In den 2000ern spielte er in zwei Polizei-Serien, bevor er 2009 die Hauptrolle des Jay Pritchett in Modern Family übernahm. Ed ist seit 1986 mit der Schauspielerin Catherine "Cathy" Rusoff verheiratet, sie bekamen 1996 und 1999 eine Tochter.

Als Al Bundy in Eine schrecklich nette FamilieBearbeiten

Al

7 Touchdowns

Die Rolle des Al Bundy ... Von 1987 bis 1997 in elf Staffeln mit 259 Folgen.

Als Jay Pritchett in Modern FamilyBearbeiten

In den 2000ern spielte er in zwei Polizei-Serien, bevor er 2009 die Hauptrolle des Jay Pritchett in Modern Family übernahm. Zur Zeit (Ende 2018) läuft davon in den USA bereits die 10. Staffel.

Gastauftritte in FilmenBearbeiten

  • Mein Partner mit der kalten Schnauze - 1989
  • Waynes Word - 1992
  • Waynes World 2 - 1993

QuellenBearbeiten




Der Artikel Ed O'Neill wurde zuletzt am 17.11.2018 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte unten in die Kommentare schreiben.